Die Spielberichte

SV Steinhorst/Labenz Frauen – GWS Frauen 2:3 (1:2)  

Donnerstag Abend waren wir zu Gast bei unseren Nachbarinnen aus Steinhorst. Nachdem bei Facebook groß angekündigt wurde, dass man uns quasi überrollen wollen würde, waren wir natürlich noch etwas motivierter als ohnehin schon.

Ob das so ein cleverer Schachzug der Gegner war, lassen wir mal dahingestellt … ;-)

Sofort nach Anpfiff ging es super los, wir hielten den Ball in den Reihen und ließen das gegnerische Team auf uns zukommen, um uns so Räume zu schaffen. Gleich in der 8. Minute spielte Krisse den Ball auf Lisa, diese bediente Deike, die sich dann souverän im Laufduell gegen die Hintermannschaft der Steinhorsterinnen durchsetzen und die Pille im Netz unterbringen konnte.

Im weiteren Spielverlauf schafften wir es weitestgehend das gegnerische Team in Schach zu halten, lediglich eine Spielerin wurde uns zwei, dreimal durch ihre Schnelligkeit gefährlich, hier parierte Susi klasse und hielt uns damit weiter gut im Spiel.

In der 28. Minute konnten wir sogar auf 2:0 erhöhen. Rieke legte quer auf Nadine, die den Ball im rechten Eck versenkte. Nur sieben Minuten später waren wir dann leider kurz unachtsam und mussten das 2:1 hinnehmen. Bis zum Pausenpfiff wurde es dann nochmal hektisch, jedoch ließen wir kein weiteres Tor zu.

In der zweiten Halbzeit wollten wir nochmal eine Schippe drauflegen, um zu zeigen, dass wir zu Recht 26 Punkte in der Tabelle über den Gegnern stehen.  In der 53. Minute setzte sich Lisa dann auf der Außenbahn durch und flankte auf Deike, die zum 3:1 einschob. In der 75. Minute mussten wir leider einen Strafstoß, aufgrund eines Handspiels im Strafraum, hinnehmen. (3:2) Bis dahin hatten wir das Spiel eigentlich im Griff. In den letzten 15 Minuten drückte uns der Gastgeber nochmal etwas hinten rein und brachte uns ein- bis zweimal in Bredouille, die Angriffe konnten wir aber abwehren und gewannen verdient mit 3:2.

#diebäumestehennoch

#naturschutz

Sonntag haben wir unser letztes Saisonspiel - gespielt wird gegen die Frauen des SSV Güster/ Mölln. Anpfiff ist um 15:30 Uhr.

 

Die Damen


Demnächst keine Spiele!